Infobox

Geschichte

geschichte.jpg

Der Startschuss erfolgte 1997, als der VÖEB (Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe) in einer Mitgliederurabstimmung den Auftrag bekam, mit den Vorarbeiten für eine österreichische Lösung des Qualitätszertifikates eines Entsorgungfachbetriebes, zu beginnen.
Im Frühjahr 1998 wurde klar, dass es auch in Österreich den Entsorgungsfachbetrieb geben soll, worauf vor ...

weiterlesen »

Entwicklung

ueberischt_efb_fuer_hp.jpg

Der V.EFB wächst und wächst!

Zur Zeit sind 111 Unternehmen mit 214 Standorten zertifiziert. Bereits an 9 Standorten wurde nach EFB+ zertifiziert!

Eine genaue Auflistung finden Sie bei unseren Entsorgungsfachbetrieben mit dazugehöriger Beschreibung der Betriebstätigkeiten.

Warum EFB?

Was garantiert ein EFB-zertifizierter Betrieb dem potenziellen Auftraggeber? Dass er ein exaktes Regelwerk befolgt, welches für Rechtssicherheit, Optimierung der Betriebsabläufe und eine transparente Betriebsorganisation steht. Sieben Gutachter-Organisationen mit mehr als 20 Gutachtern überprüfen die Einhaltung für den V.EFB.

Das EFB-System genießt in der Branche bereits einen hohen Bekanntheitsgrad: Schon heute sind ...

weiterlesen »

Antworten auf häufig gestellte Fragen

faqs.jpg

>> zu den häufigsten Fragen zur EFB+ Zertifizierung

1. Wie gehe ich vor, sobald ich mich zu einer Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb entschlossen habe?

Der erste Schritt ist die Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle des V.EFB. Hier können Sie entweder gleich die Erstunterlagen ...

weiterlesen »

EVGE - internationaler EFB

evge.jpg

12 Gemeinschaften aus Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik und Ungarn sind in der am 29.10.2004 in Köln gegründeten EVGE – Europäische Vereinigung der Gemeinschaften zur Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben – organisiert.

Weitere nationale Gemeinschaften in Europa sind an einer Mitgliedschaft interessiert. ...

weiterlesen »

Werbematerial

weiterlesen »